Samstag, 3. September 2016

Ärmellose Weste - wenn es mal etwas kühler wird ...

Unsere Helga hat für die nun bald wieder anstehenden kühleren Herbsttage eine ärmellose Weste gestrickt.
Vorne wird sie mit einer Kordel zusammengehalten.

Helga hat hierfür die Chunky Glitz verwendet. Der Glitzerfaden hat einen zum Knäuel passenden Farbton. Dieser Effekt fällt daher ganz angenehm ins Auge, ohne hervorzustechen.


Auf diesem Bild seht Ihr das feine Lochmuster, das sich mit dem Zopfmuster abwechselt.Der Farbverlauf kommt von der Wolle. 


Auch wenn wir das tolle Wetter noch genießen können, morgens und abends ist es allerdings schon etwas frisch. Da kommt diese Weste doch gerade recht. Mit Nadelstärke 5-6 geht es auch ruck-zuck.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen